|Aktuelles, VIVA, Hilfreiche Angebote

Mitarbeiter-Portrait: Lena Ruben, Pflegefachfrau bei VIVA

Die gebürtige Berlinerin Lena Ruben lebt seit 2009 in der Schweiz. Sie ist ausgebildete Pflegefachfrau und konnte viele Berufserfahrungen sammeln. Lena Ruben hat sich in den Bereichen Palliative Care, Wundmanagement und als Berufsbildnerin Fachpersonen Gesundheit weitergebildet. Damit verfügt Frau Ruben über einen grossen Erfahrungsschatz, von welchen die Kunden der VIVA Betreuungsdienst AG profitieren können.

Spezialisiert hat sie sich in der Bedarfsabklärung für die Pflege nach RAI-HC (RAI-Home-Care). RAI-HC ist ein einheitliches Bedarfsabklärungs-Instrumentarium und an diesem System sind über 700 Spitex-Organisationen angeschlossen.

Hauptaufgabe Bedarfsabklärung

Die Hauptaufgabe von Lena Ruben ist die Bedarfsabklärung mit den Kunden, die Prozessoptimierung, die Qualitätssicherung, den Aufbau des Pflegebereiches und die Beratung der Kunden. Ausserdem pflegt sie den Kontakt und Austausch zu Spitälern, Reha, Krankenkassen, Ärzten und andere Institutionen. Lena Ruben wird langfristig die Begleitung, Schulung und das Coaching der SRK-Mitarbeitenden bei VIVA übernehmen. Zudem kann Sie das Team unterstützen, wenn es einmal «brennt». 

Hier ist der Beruf noch eine Berufung

Die Leidenschaft von Lena Ruben ist spürbar: «Ich will Menschen in verschiedenen Lebenslagen unterstützen, etwas Sinnvolles tun und auch Hoffnung geben», sagt die Pflegefachfrau. Ihr gefällt an ihrem Beruf besonders der Kontakt mit Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Auch dass Sie die Kunden unterstützen und ihnen eine optimale Betreuungssituation bieten und damit zu einer verbesserten Lebensqualität der betreuten Personen beitragen kann, schätzt Sie sehr. Die Dankbarkeit der Menschen zu erfahren, erfüllt Lena Ruben mit Freude und Befriedigung. Die Schattenseiten in diesem Beruf sind die unregelmässigen Arbeitszeiten und oft auch die komplexen Pflegesituationen. Man wird mit dem Sterben und dem Tod konfrontiert. Manchmal ist die Hilflosigkeit und die damit verbundene Ohnmacht belastend. Zudem ist in der Pflegebranche der wachsende Produktivitätsdruck eine Herausforderung. An VIVA schätzt Lena Ruben besonders das familiäre Arbeitsklima und das tolle Team. Es herrscht eine gute Kommunikation untereinander. «VIVA ist ein aufstrebendes, junges, motiviertes und dynamisches Unternehmen mit einem super Konzept», freut sich Lena Ruben. 

VIVA hebt sich ab

Aus der Sicht von Lena Ruben hebt sich VIVA gegenüber anderen Betreuungsdiensten klar ab. Die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des Kunden sind in der Pflege, Betreuung und Begleitung abgestimmt. Die Kontinuität der Mitarbeitenden wird von allen Kunden geschätzt und schafft eine Vertrauensbasis zwischen allen Beteiligten. Die Kunden profitieren von einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. Das Personal ist empathisch, freundlich, motiviert und verfügt über die entsprechenden Kompetenzen. 

Lena Ruben in der Freizeit

Eine grosse Leidenschaft von Lena Ruben ist das Tauchen. Ein Tauchgang hat für sie etwas Entspannendes und Meditatives. Genau das Richtige, um für die kommenden Aufgaben Kraft zu tanken. Lena Ruben verbringt sehr gerne Zeit mit ihrer Familie. Sie ist gerne in der Natur, reist gerne, entdeckt gerne neue Orte und lernt gerne neue Menschen kennen. Lesen, Schwimmen und auf dem SUP (Stand-Up-Paddle) zu paddeln gibt ihr zusätzlichen Ausgleich. All diese Dinge geben Lena Ruben Kraft, Energie und Zufriedenheit.